Maßnahmen, um die Corona-Virus-Pandemie rasch einzudämmen

Liebe Patientinnen und Patienten,

die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus und der COVID-19-Erkrankung machen besondere hygienische Vorsichtsmaßnahmen in Arztpraxen derzeit unerlässlich – so selbstverständlich auch in unserer Praxis.
Um eine Ausbreitung des Virus einzudämmen, gelten ab sofort einige Kriterien für Ihre Behandlung in unserer Praxis.

Patienten mit Fieber, Erkältungs- und/oder Grippesymptomen, Corona Virus positiv Getestete oder solche, die Kontakt zu positiv getesteten Personen hatten, bitten wir, den Praxisbesuch bis zur medizinisch sicheren Entwarnung zu verschieben!

Für Patienten die keinerlei dieser Symptome aufweisen sichern wir die medizinische Versorgung wie bisher – rufen Sie uns an und vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns!

Bereits vereinbarte Termine und medizinisch notwendige Operationen werden wie vereinbart stattfinden!

Wir haben die Wartezone zwar weit auseinandergezogen, aber bitte kommen Sie erst kurz vor Ihrem Termin in die Praxis, so dass Sie die Verweildauer in der Wartezone gering halten!
Bitte halten Sie sich an die Kontakt- und Abstandsregelungen!
Bitte waschen Sie sich direkt NACH dem Betreten der Praxis auf dem WC gründlich Ihre Hände mit Seife!
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Öffnungszeiten der aktuellen Lage anpassen – wir bitten um Verständnis, wenn es zu Terminverschiebungen kommen kann!

Bei weiteren Fragen zum Corona-Virus oder zu den oben genannten Krankheitssymptomen, kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren Hausarzt.
Außerhalb der Sprechzeiten oder am Wochenende kontaktieren Sie bitte von COVID-19- Verdachtsfällen den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117.
Weitere Informationen unter www.rki.de.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Einschränkungen im Moment dringend erforderlich
sind und wünschen allen Patienten, dass Sie gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. Axmann