KÖRPER UND HAUT – DIE HÜLLE UNSERER SEELE FIGURMODELLIERUNG UND HAUTCHIRURGIE

In der nebenstehenden Navigation finden Sie Behandlungsmethoden und Informationen im Bereich der Körpermodellierung und Hauttumorentfernung. Dauerhafte Beseitigung von Fettpolstern mit einer Fettabsaugung Problemzonen am Körper wie das Gesäß, die Hüften, am Bauch und an den Ober- und Unterschenkeln können Diät- und Sportresistent sein und bilden dort unschöne Fettpölsterchen. Die Neigung zu Fettdepots kann aber auch anlagebedingt durch Krankheiten wie beispielsweise das Lipödem, eine Erkrankung des Fettstoffwechsels sein. Sportliche Aktivitäten, Sauna- und Schwimmbadbesuche werden von Betroffenen vermieden und das führt zu einem eingeschränkten Lebensstil bis hin zur psychischen Belastung. Betroffene Patienten wünschen sich durch eine operative Körperkorrektur das Wohlgefühl zu stärken. Entfernung von Hauttumoren In allen Körperregionen können Haut- und Weichteilveränderungen sowie Hauttumore auftreten. Immer mehr Hautärzte empfehlen einen erfahrenen plastischen Chirurgen. Dr. Axmann ist auf die kosmetisch anspruchsvolle Entfernung sowohl von gutartigen als auch bösartigen Hauttumoren (Basaliom, Melanom, Fibrom, Lipom, Naevus), Haut- und Weichteilveränderungen und der Deckung der dadurch entstehenden Hautdefekte durch Lappenplastiken spezialisiert. Sie kommen ins Schwitzen und kämpfen gegen starke Schweißbildung? Unter der sogenannten Hyperhidrose, vermehrter Schweißbildung, leiden sehr viele Menschen in Deutschland. Betroffene haben regelrecht Angst vor der nächsten Schweiß-Attacke, denn unabhängig von der Aktivität, Emotionen oder von Temperaturen kann unkontrolliertes Schwitzen die Folge einer Störung im vegetativen Nervensystem sein. Wenn spezielle Deodorants nicht mehr wirken profitieren Betroffene von dem Wissen und der Erfahrung von spezialisierten Fachärzten für ästhetisch-plastische Chirurgie.